Wie hebe ich mein Potential im Gewerbebereich

 

 

Es gibt wahsinnig viel Potential in der Gewerbeversicherung", sagt Larsen Springer, Ver­sicherungs­makler mit über 20 Jahren Erfahrung.

Mit dieser Meinung befindet er sich in bester Gesellschaft, denn immer mehr Makler entdecken die finanziellen Möglichkeiten, die Gewerbeversicherungen bieten.


In den nächsten Jahren werden immer mehr Kollegen in den Ruhestand gehen und die Kunden dieser Kollegen werden sich auf die Suche nach einem geeigneten Ansprechpartner machen.


Schätzungsweise werden 150 Mio. Versicherungsverträge in den nächsten 5 Jahren unbetreut werden.
Eine Riesenchance und ein Wahnsinns Potential, für die Kollegen die wissen wie sie es nutzen können.
In diesem Artikel werfen wir einen genauen Blick darauf, warum Gewerbeversicherungen für Ver­sicherungs­makler so lukrativ sind und wie Sie das volle Potenzial dieses Marktes ausschöpfen können.


Egal ob Sie bereits in diesem Bereich tätig sind oder darüber nachdenken, in ihn einzusteigen, dieser Artikel bietet Ihnen wertvolle Einblicke und Tipps, um erfolgreich in der Welt der Gewerbeversicherungen durchzustarten.
Also, bereit, Ihr Geschäft auf ein neues Level zu bringen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Gewerbeversicherungen eine wahre Goldgrube für Ver­sicherungs­makler sind.


In diesem Artikel erfahren Sie:

1. Warum Gewerbeversicherungen lukrativ sind
2. Die Vorteile der Umstellung auf Gewerbeversicherungen
3. Schritt 1: Analyse des eigenen Kundenstamms
4. Schritt 2: Auswahl der richtigen Gewerbeversicherungen
5. Schritt 3: Vermarktungsstrategien für Gewerbeversicherungen entwickeln
6. Schritt 4: Kundenbetreuung und Verkaufsabschluss
7. Fallbeispiel: Wie ein Ver­sicherungs­makler mit Gewerbeversicherungen seinen Umsatz steigerte
8. Fazit: Erfolgreiche Geschäftserweiterung durch Gewerbeversicherungen


1. Warum Gewerbeversicherungen lukrativ sind

- Höhere Umsatzpotenziale durch größere Versicherungssummen
- Wachsende Nachfrage durch die Vielzahl an Gewerbebetrieben

Haben Sie sich jemals gefragt, wie einige Ver­sicherungs­makler es schaffen, mit ihren Gewerbe-Kunden jährlich 200.000 Euro Umsatz zu erzielen? Das ist ein beeindruckendes Ziel, das für viele Makler unerreichbar erscheint. Doch es ist möglich! Gewerbeversicherungen sind der Schlüssel zum Erfolg. In diesem Blog-Artikel erfahren Sie, warum Gewerbeversicherungen so lukrativ sind und wie Sie Ihr Geschäft durch sie erweitern können. Mit größeren Versicherungssummen und einer wachsenden Nachfrage durch die Vielzahl an Gewerbebetrieben bieten Gewerbeversicherungen ein enormes Umsatzpotenzial. Machen Sie sich bereit, Ihre Gewinne zu maximieren und Ihr Geschäft auf die nächste Stufe zu bringen.


2. Die Vorteile der Umstellung auf Gewerbeversicherungen

- Weniger Kunden, weniger Stress: Fokussierung auf wenige Großkunden
- Höhere Provisionen durch größere Versicherungssummen

Eine Umstellung von Privatkunden auf Gewerbeversicherungen kann für Ver­sicherungs­makler viele Vorteile mit sich bringen. Anstatt eine große Anzahl kleinerer Kunden zu betreuen, können Sie sich auf wenige Großkunden konzentrieren. Dies bedeutet weniger Stress und eine effizientere Arbeitsweise. Durch die Betreuung von Gewerbeversicherungen haben Sie in der Regel auch die Möglichkeit, höhere Provisionen zu verdienen. Da die Versicherungssummen in der Gewerbeversicherung in der Regel deutlich höher sind als bei privaten Versicherungen, können Sie von diesen größeren Verträgen profitieren. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihren Umsatz pro Kunde zu erhöhen und letztendlich auch insgesamt höhere Umsätze zu erzielen. Durch die Umstellung auf Gewerbeversicherungen können Sie also nicht nur Ihren Arbeitsaufwand reduzieren, sondern auch finanzielle Vorteile erzielen.


3. Schritt 1: Analyse des eigenen Kundenstamms

- Identifikation von potenziellen Gewerbekunden unter den bestehenden Kunden

Der erste Schritt, um mit Ihrem Versicherungsgeschäft erfolgreich in den Gewerbesektor einzusteigen, besteht darin, Ihren eigenen Kundenstamm zu analysieren. Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihre bestehenden Kunden zu überprüfen und herauszufinden, ob unter ihnen potenzielle Gewerbekunden sind. Erfassen Sie Informationen wie die Art des Unternehmens, die Branche, die Größe und den Bedarf an Versicherungsschutz. Identifizieren Sie Kunden, die bereits eine oder mehrere gewerbliche Versicherungen abgeschlossen haben, und prüfen Sie, ob sie weiteren Bedarf haben oder ob Sie ihnen zusätzliche Versicherungsprodukte anbieten können. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, um mit Ihren Kunden über ihr Geschäft zu sprechen und herauszufinden, welche Herausforderungen und Risiken sie in ihrem Unternehmen haben. Je besser Sie Ihre Kunden kennen und verstehen, desto besser können Sie ihnen maßgeschneiderte Lösungen anbieten und sie als langfristige Gewerbekunden gewinnen.


4. Schritt 2: Auswahl der richtigen Gewerbeversicherungen

- Identifikation der am besten geeigneten Versicherungstypen für den eigenen Kundenstamm

Der zweite Schritt, um mit 100 Gewerbe-Kunden 200.000 Euro Umsatz im Jahr zu generieren, besteht darin, die richtigen Gewerbeversicherungen für Ihren Kundenstamm auszuwählen. Dies ist von entscheidender Bedeutung, um den Bedürfnissen Ihrer Kunden gerecht zu werden und ihnen maßgeschneiderten Versicherungsschutz bieten zu können. Beginnen Sie damit, Ihren Kundenstamm genau zu analysieren und die verschiedenen Branchen und Geschäftstypen zu identifizieren, die Sie bedienen. Jede Branche hat spezifische Risiken und Anforderungen, die abgedeckt werden müssen. Nehmen Sie sich Zeit, um die verschiedenen Versicherungstypen zu recherchieren und zu verstehen, wie sie Ihre Kunden am besten schützen können. Überlegen Sie, ob bestimmte Versicherungen, wie z.B. Betriebshaftpflichtversicherungen, Berufshaftpflichtversicherungen oder Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen, in Ihrer Zielgruppe besonders gefragt sind. Berücksichtigen Sie auch spezialisierte Versicherungsprodukte, die für bestimmte Branchen relevant sein könnten, wie z.B. Bauleistungsversicherungen für Bauunternehmen oder Kfz-Flottenversicherungen für Transportunternehmen. Indem Sie die am besten geeigneten Versicherungstypen für Ihren Kundenstamm identifizieren, können Sie sicherstellen, dass Sie ein attraktives Angebot haben, das Ihren Kunden einen umfassenden Schutz bietet und gleichzeitig Ihrem Geschäftserfolg dient.


5. Schritt 3: Vermarktungsstrategien für Gewerbeversicherungen entwickeln

- Aufbau von Beziehungen zu Gewerbeverbänden und Unternehmensnetzwerken
- Online-Marketing und Social-Media-Kampagnen zur gezielten Ansprache von Gewerbebetrieben

Um erfolgreich in der Gewerbeversicherung zu sein und einen Umsatz von 200.000 Euro pro Jahr zu erreichen, ist es entscheidend, effektive Vermarktungsstrategien zu entwickeln. Ein wichtiger Schritt dabei ist der Aufbau von Beziehungen zu Gewerbeverbänden und Unternehmensnetzwerken. Indem Sie sich aktiv in diese Organisationen einbringen und ein vertrauensvolles Netzwerk aufbauen, haben Sie die Möglichkeit, potenzielle Kunden gezielt anzusprechen und Ihr Angebot bekannt zu machen. Nutzen Sie zudem die Möglichkeiten des Online-Marketings und setzen Sie gezielte Social-Media-Kampagnen ein, um Gewerbebetriebe anzusprechen. Durch gezieltes Targeting können Sie Ihre Botschaft an die richtige Zielgruppe kommunizieren und so Ihre Chancen auf erfolgreiche Kundenakquise erhöhen. Achten Sie dabei darauf, qualitativ hochwertigen Content zu produzieren und relevante Informationen bereitzustellen, die den Bedürfnissen und Interessen Ihrer potenziellen Kunden entsprechen. Wenn Sie diese Vermarktungsstrategien konsequent umsetzen, werden Sie Ihre Gewerbeversicherung erfolgreich positionieren und langfristig einen Umsatz von 200.000 Euro pro Jahr erreichen können.


6. Schritt 4: Kundenbetreuung und Verkaufsabschluss

- Individuelle Beratung und maßgeschneiderte Angebote für Gewerbekunden
- Effektive Verkaufstechniken und Abschlussstrategien

Nachdem Sie erfolgreich potenzielle Gewerbekunden identifiziert und kontaktiert haben, ist es nun an der Zeit, die Kundenbetreuung und den Verkaufsabschluss zu optimieren. Für Gewerbekunden ist individuelle Beratung von großer Bedeutung. Nehmen Sie sich Zeit, um das Geschäft des Kunden zu verstehen und seine Bedürfnisse zu ermitteln. Nur so können Sie maßgeschneiderte Angebote erstellen, die auf die spezifischen Anforderungen des Kunden zugeschnitten sind. Zeigen Sie dem Kunden, dass Sie seine Branche verstehen und Lösungen anbieten können, die seinen Erfolg fördern. Verwenden Sie effektive Verkaufstechniken wie das Aufzeigen von Nutzen und Mehrwert, um den Kunden von Ihrem Angebot zu überzeugen. Setzen Sie klare Abschlussstrategien ein, um den Verkaufsprozess erfolgreich abzuschließen. Dies könnte beispielsweise beinhalten, den Kunden von den Vorteilen des Produkts oder der Dienstleistung zu überzeugen oder spezielle Angebote oder Rabatte anzubieten, um den Kunden zum Abschluss zu bewegen. Durch eine professionelle Kundenbetreuung und einen überzeugenden Verkaufsabschluss können Sie langfristige Beziehungen zu Ihren Gewerbekunden aufbauen und den Umsatz Ihres Unternehmens erheblich steigern.


7. Fallbeispiel: Wie ein Ver­sicherungs­makler mit Gewerbeversicherungen seinen Umsatz steigerte

- Erfolgsgeschichte eines Maklers, der mit der Umstellung auf Gewerbeversicherungen seinen Umsatz vervielfachte

In diesem Fallbeispiel möchten wir Ihnen die Erfolgsgeschichte eines Ver­sicherungs­maklers vorstellen, der durch die Umstellung auf Gewerbeversicherungen seinen Umsatz vervielfacht hat. Herr Müller war schon lange Zeit als Makler tätig und spezialisierte sich zunächst auf private Versicherungen. Als er jedoch merkte, dass der Markt für private Versicherungen immer stärker umkämpft wurde und die Provisionen sanken, entschied er sich für eine Neuausrichtung seines Geschäfts. Er erkannte das Potenzial im Gewerbeversicherungsmarkt und begann gezielt Unternehmen anzusprechen. Durch intensive Recherche und Weiterbildung konnte er sich schnell ein fundiertes Wissen über Gewerbeversicherungen aneignen und somit seine Kunden optimal beraten. Er stellte fest, dass viele Unternehmen unzureichend versichert waren und potenziell hohe Schadensrisiken trugen. Mit seinem Fachwissen und maßgeschneiderten Angeboten konnte er bei den Gewerbetreibenden punkten und gewann schnell mehrere Kunden. Durch die höheren Prämien und Provisionen im Gewerbebereich konnte Herr Müller seinen Umsatz innerhalb eines Jahres um das Vierfache steigern. Sein Erfolg basierte nicht nur auf seinem Fachwissen, sondern auch auf seiner proaktiven Akquise und seinem persönlichen Engagement. Diese Erfolgsgeschichte zeigt deutlich, dass eine gezielte Ausrichtung auf Gewerbeversicherungen ein erhebliches Umsatzpotenzial für Ver­sicherungs­makler bieten kann. Wenn auch Sie Ihr Geschäft erweitern möchten, sollten Sie diesen Markt genau analysieren und sich gegebenenfalls weiterbilden, um Ihr Angebot optimal auf die Bedürfnisse der Gewerbetreibenden auszurichten.


8. Fazit: Erfolgreiche Geschäftserweiterung durch Gewerbeversicherungen

- Zusammenfassung der Vorteile und Chancen der Umstellung auf Gewerbeversicherungen für Ver­sicherungs­makler

Abschließend lässt sich festhalten: Die Umstellung auf den Vertrieb von Gewerbeversicherungen bietet Ver­sicherungs­maklern enorme Chancen, ihr Geschäft zu erweitern und deutlich höhere Umsätze zu generieren. Durch die gezielte Ansprache von Gewerbetreibenden und die maßgeschneiderte Beratung in diesem Bereich, können Sie eine solide Kundenbasis aufbauen und langfristige Partnerschaften eingehen.

Die Vorteile der Gewerbeversicherung liegen auf der Hand: Sie ermöglicht eine individuelle Absicherung, passend zu den Bedürfnissen der Gewerbetreibenden, und schafft somit einen echten Mehrwert. Gleichzeitig bietet sie Ihnen als Ver­sicherungs­makler die Möglichkeit, sich von der Konkurrenz abzuheben und sich als Experte für Gewerbeversicherungen zu positionieren.

Um mehr über das Thema zu erfahren und sich weiterzubilden, empfehlen wir Ihnen, an speziellen Weiterbildungsangeboten oder Schulungen zum Thema Gewerbeversicherung teilzunehmen. Informieren Sie sich über geeignete Seminare oder Online-Kurse, die Ihnen helfen, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu erweitern. Durch aktives Lernen und das Anwenden des Gelernten in der Praxis werden Sie Ihre Expertise weiter ausbauen und noch erfolgreicher im Vertrieb von Gewerbeversicherungen werden.

Nutzen Sie die vorhandenen Ressourcen, wie zum Beispiel Fachliteratur, Webinare oder Experteninterviews, um Ihr Wissen kontinuierlich zu erweitern. Treten Sie auch gerne in den Austausch mit anderen Ver­sicherungs­maklern, die bereits erfolgreich im Vertrieb von Gewerbeversicherungen tätig sind, um von ihren Erfahrungen zu profitieren.

Jetzt liegt es an Ihnen: Nutzen Sie die Chancen der Gewerbeversicherung, um Ihr Geschäft auf das nächste Level zu heben. Starten Sie noch heute damit und besuchen unser Webinar!